Startseite

Ist Ihnen ein Fass mit Chemikalien umgefallen? Nein? Möchten Sie trotzdem die Menschen kennenlernen, die es wieder aufstellen würden?

Hier kommt Ihre Chance!

Die Gefahrstoffeinheit der Feuerwehr Freiburg präsentiert voller Stolz:
Den ersten CSA-Cup in der Geschichte der Freiburger Feuerwehr.

Eleganz trifft Geschicklichkeit. Seien Sie hautnah dabei, beim Sport-Event der etwas anderen Art.

Was ist das?
Der CSA-Cup ist ein Tischtennisturnier zwischen Feuerwehrangehörigen, gespielt wird im Chemikalienschutzanzug (CSA).

Wann & Wo?
Datum: Sa, 21.04.2012
Zeit: 10.00 – 14.00 Uhr
Ort: Platz der Alten Synagoge

Warum machen wir das?
Als Gefahrstoffeinheit der Feuerwehr Freiburg kommen wir immer dann zum Einsatz, wenn Stoffe freigesetzt wurden, die die menschliche Gesundheit gefährden. Um uns selbst zu schützen arbeiten wir mit einer umfangreichen Schutzausrüstung. Im CSA sind wir von der Umgebungsluft unabhängig und haben die Möglichkeit gefahrlos mit gesundheitsgefährdenden Stoffen umzugehen. Allerdings wird durch den CSA die Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt und das Ausführen von feinmotorischen Arbeiten erschwert. Also üben wir das – unter anderem indem wir Tischtennis spielen.

Weitere Informationen
Weitere Informationen über den Gefahrstoffzug der Feuerwehr Freiburg, unsere Aufgaben und unsere Ausrüstung finden Sie auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Freiburg – Abteilung 18.

Danke
Neben dem Organisationsteam und den teilnehmenden Feuerwehren möchten wir uns insbesondere beim Elektroinstallateur Meisterbetrieb Reiner Ullmann für das Sponsoring der Pokale und dem Online – Videoproducer Matthias Kastl für das Erstellen der Videoreportage der Badischen Zeitung bedanken.